Wörterbuch

die wichtigsten Begriffe kurz erläutert

Das Gewicht, mit dem du die vorgegebenen Sätze und Wiederholungen durchführen kannst.

Die Zeit, in der du gezielt an Gewicht und Muskelmasse zulegst.

Fehlt einem die Energie ins Training zu gehen, verleiht dieses Nahrungsergänzungsmittel die nötige Energie, Antrieb und Fokus.

Ein Trainingszeitraum, in dem du mit weniger Gewicht, Intensität und Volumen trainierst. 

Kann beispielsweise dabei helfen, Plateaus zu überwinden.

Name des Gesäßmusekls.

Die Energie, die dein Körper täglich benötigt und verbrennt, um natürliche Funktionen (Atmen, Schlafen, etc.) durchzuführen.

Name des hinteren Oberschenkelmuskels.

Während einer Diät ist das Ziel ein Kaloriendefizit zu erreichen. Der Körper verbrennt mehr Kalorien als du zu dir nimmst.

Während des Aufbaus ist das Ziel ein Kalorienplus zu erreichen. Dem Körper werden mehr Kalorien zugeführt als er verbrennt.

Der gesamte Tagesverbrauch an Energie. Setzt sich zusammen aus Grund- und Leistungsumsatz.

Eine vom Körper hergestellte Substanz (bestehend aus drei Aminosäuren), die unter anderem für die Muskel-, Hirn- und Nervenfunktion benötigt wird.

Das Supplement dient zur Optimierung des Muskelaufbaus und der Muskelkraft.

Name des Muskels am Rücken zwischen Achsel und unterem Rücken.

Die Energie, die dein Körper zusätzlich zum Grundumsatz verbrennt für z.B. Arbeiten, Sport und jegliche andere Art der Bewegung.

Gehört zu den essentiellen Aminosäuren und kurbelt die Proteinsynthese an.

Essentielle, lebenswichtige Nährstoffe, die dem Körper zugeführt werden müssen.

Die Bausteine unserer Ernährung. Sie liefern dem Körper die nötige Energie. 

Hauptsächlich Kohlenhydrate, Proteine und Fette. 

Name des vorderen Oberschenkelmuskels.

Aufteilen (eng.: to split) des Trainingsplans auf Muskelgruppen. D.h. an einem Tag wird eine einzelne oder eine Kombination aus festgelegten Muskelgruppen trainiert.

(deutsch = „Mitschreiben) ist der Prozess, seine zu sich genommenen Lebensmittel zu erfassen. Dadurch erhält man den Überblick wie viel Energie und welche Nährstoffe man zu sich genommen hat.

Auch auf andere Bereiche anwendbar, wie beispielsweise das Training.

Eine rein pflanzlich basierte Ernährungsweise, die keine tierischen (Bei-) Produkte (Fleisch, Milch, Eier, Honig) zulässt.

Beschreibt wie viel und wie lange du trainierst.

Menü schließen
www.000webhost.com